Schwangerschafts-Pflegeöl „Mama“ – Weleda – Produktbericht

schwangerschafts-pflegeöl weleda körperölWeleda ist einer der bekanntesten ▶Hersteller von Naturkosmetik. Weleda genießt bei seinen Kunden ein hohes Vertrauen und ist seit 90 Jahren Vorreiter in Sachen Naturkosmetik.
Während der Schwangerschaft ist die Bauchhaut besonders beansprucht und muss sich stark dehnen. Ohne gute Pflege können dadurch dauerhafte, unschöne Stellen entstehen (z.B. Dehnungsstreifen, lockere Haut). Das Schwangerschafts-Pflegeöl beugt Schwangerschaftsstreifen wirksam vor. Es pflegt die Haut und schützt sie vor Austrocknung. Es ist ideal zur täglichen Massage des Bauches.

bei Amazon ansehen

Eigenschaften

Wie der Name schon sagt: dieses Weleda-Öl ist speziell für die optimale Pflege der empfindlichen Bauchhaut während der Schwangerschaft entwickelt. In dieser Zeit sorgen Hormone für eine Lockerung des Bindegewebes. Dadurch kann sich die Bauchhaut stark dehnen. Das bedeutet aber auch eine große Belastung für die Haut. Das “Mama“-Öl von Weleda bietet dafür eine natürliche, reichhaltige und optimale Pflege.

Durch die natürlichen Inhaltsstoffe nimmt der Körper keine Schadstoffe auf. Schadstoffe könnten dem ungeborenen Baby schaden. Das Öl ist vegan. Zudem ist es ohne künstliche Duftstoffe, Konservierungsstoffe und Farbstoffe.

Das Öl wurde ohne Tierversuche entwickelt. Außerdem ist es mit dem „NATRUE“-Siegel für Naturkosmetik ausgezeichnet.

Wie lange reicht eine Flasche (= 100 ml)?
Nach Kundenerfahrungen etwa 3 bis 9 Monate. Es kommt sehr auf den Hauttyp an. Außerdem hängt es davon ab, ob Du es ein oder zwei Mal am Tag anwendest und ob du es an vielen oder wenigen Stellen verwendest.

Anwendung

schwangerschafts-pflegeöl weleda körperöl

Für alle Hauttypen geeignet.

Ab wann?
Das Schwangerschafts-Pflegeöl von Weleda kannst Du ab dem Beginn der Schwangerschaft verwenden.

Bis wann?
Empfohlen wird die Anwendung etwa bis drei Monate nach der Geburt. Wenn Du stillst, kannst Du es bis sechs Wochen nach Ende der Stillzeit anwenden.
Die Dauer der Anwendung ist aber bei jeder Frau unterschiedlich.
Je nachdem wie schnell sich die Haut am Bauch wieder zusammen zieht und zurück bildet. Das Öl kannst Du so lange anwenden, bis Du das Gefühl hast, dass sich Deine Bauchhaut wieder nahe am oder im Normalzustand befindet.
Wenn sich am Ende ein Rest in der Flasche befindet: Du kannst die Reste auch als normales Massageöl verwenden.

Wie oft?
Ein oder zwei Mal täglich.

Wie und wo?
Die Hände vorwärmen, damit die Massage angenehmer ist. Eine kleine Portion Öl in die Hände geben. Lieber erst zu wenig nehmen und danach noch mehr, falls nötig.
Die Hände machen sanfte, kreisende Bewegungen. Das Öl kann man auf Bauch und Brust, aber auch auf Hüfte, Po und Oberschenkel einmassieren. Überall dort, wo die Haut sich spannt und dehnen muss.

Persönliche Erfahrungen

Wir haben das Schwangerschafts-Pflegeöl etwa seit dem 5. Monat verwendet. Zu dieser Zeit fing der Bauch richtig an zu wachsen. Dadurch hat sich die Haut immer mehr gespannt. Wir haben täglich abends die Bauchmassage gemacht (siehe Video oben). Sie wurde uns von der Hebamme empfohlen.
Das Öl hat uns voll überzeugt, weil sich gar keine Schwangerschaftsstreifen entwickelt haben. Die Haut am Bauch hat sich sichtbar und fühlbar entspannt. Selbst am Ende der Schwangerschaft konnte man noch eine kleine Hautrolle am Bauch formen! Auch die Rückbildung nach der Geburt hat das Öl toll unterstützt. Der Bauch sieht mittlerweile genauso aus wie vor der Schwangerschaft.

Kunden-Bewertungen und Erfahrungen

Bei Amazon wurde dieses Öl von 29 Kunden durchschnittlich mit 4,6 von 5 Sternen bewertet!

„So wie alle Weleda Produkte – einfach nur super. Ich habe bereits zu beginn der Schwangerschaft das Öl verwendet und keine Dehnungsstreifen bekommen.
Sehr angenehmer Duft , leicht aufzutragen , färbt nicht ab. Wirkt sehr beruhigend.
„Der Geruch ist angenehm, gerade wenn man unter Schwangerschaftsübelkeit leidet.
„Zieht leider nur sehr langsam ein und deshalb für schnell nach der Dusche nicht zu gebrauchen. Allerdings wenn man abends länger Zeit hat vor dem Zubettgehen ist es optimal.“
„Meine Empfehlung: Geruch vorm Kauf in einer Drogerie testen.“

Wirkung

schwangerschafts-pflegeöl weleda körperöl

Das Öl verbessert insgesamt das Hautbild. Das heißt, das Hautgefühl wird spürbar glatter und zarter.

Das Schwangerschafts-Pflegeöl enthält wertvolles Jojoba- und Mandel-Öl. Dadurch versorgt es die Haut mit Feuchtigkeit und schützt vor Austrocknen.
Zudem verringern diese Öle nachweislich unangenehme Begleiterscheinungen wie Juckreiz und Spannungsgefühle.

Außerdem enthält das Produkt Weizenkeimöl (reich an Vitamin E) und einen Auszug aus Bio-Arnika-Blüten. Wenn Du das Öl regelmäßig verwendest, verbessern diese beiden Inhaltsstoffe die Dehnbarkeit und Spannkraft der Haut. Je besser sich die Haut dehnen kann, desto weniger Dehnungsstreifen entstehen. Wenn schon Streifen da sind, kann das Öl sie verkleinern.

Die ätherischen Öle aus Rose und Myrrhe sorgen für einen feinen, blumigen Duft, der nicht aufdringlich ist. Der Duft sorgt für Zuversicht und Gelassenheit.

Inhaltsstoffe (Volldeklaration)

Die ausschließlich natürlichen Bestandteile machen das Öl besonders verträglich und gesund:

  • Mandelöl
  • Jojobaöl
  • Weizenkeimöl
  • Auszug aus Arnikablüten
  • Mischung aus natürlichen, ätherischen Ölen

Weitere Informationen: Schwangerschafts-Pflegeöl – Weleda

  • Inhalt: 100 Milliliter (0,1 Liter)
  • Produktgewicht inklusive Verpackung: 300 Gramm
  • grüne Flasche aus Glas
  • Körperöl richtig lagern: ▶Hier mehr lesen

Kaufen

Das „Mama“ Schwangerschafts-Pflegeöl von Weleda können Sie in folgenden Online-Shops kaufen:

bei Amazon ansehen
aktueller Preis:


bei EBAY kaufen
NAJOBA - Natürlich schön

Vitalsana Versandapotheke
links auf ➡Schwangerschaft ➡Pflege


Navigation:
zur Körperöl-Startseite
weitere Körperöl-Produktberichte anschauen
Wissenswertes zu Arganöl

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.